Der OneMo-Rucksack ist der 5000-fache Oszillationstest und der zuverlässigste von hoher Qualität

Ist OneMo mit dem Gewicht des Hauptfach-Reißverschlusses ein zuverlässiger Kamerarucksack für Ihr Kamera-Kit?

Der OneMo-Rucksack wurde einem strengen Belastungstest unterzogen.

 

Hier ist das Urteil.

Unter der Bedingung einer Volllast, die dem 2,5-fachen eines Industriestandards entspricht, erhielt der OneMo-Rucksack einen Aufpralltest mit 5.000-facher Auf- und Abschwingung, was dem Stoß während 5.000-facher Wiederholung stehender Weitsprünge beim Tragen eines 15-kg-Beutels entspricht. Infolgedessen wurde der Hauptreißverschluss nicht geknackt. (Hinweis: Der Rucksack mit dem Hauptfach-Reißverschlusslagergewicht basiert hauptsächlich auf einer starken Reißverschlussbisskraft, um die Schwerkraft zu halten. Dies bedeutet, dass die Endlast der Tasche umso größer ist, je stärker die Reißverschlussbisskraft ist.)

 

Während des Tests füllten wir den OneMo-Rucksack mit 15-kg-Sandsäcken (entspricht dem Gewicht der Kamera-Kits und des Zubehörs im Bild unten) und ahmten die Ruckkraft nach, die bei voller Beladung entsteht. Nach 5000 Schockschlägen funktioniert der Reißverschluss immer noch gut.

Onemo Rucksack 5000 Mal Oszillationstest

 

Andere Faktoren wie Griff- und Schultergurte, die die Zuverlässigkeit beeinflussen, wurden ebenfalls Schwingungstests unterzogen. Hier sind die Ergebnisse:

Belastungstest für Schultergurte:

Industriestandard: Mit einer Last von 6 kg ist der Rucksack nach einem 400-fachen Oszillationstest immer noch gut.

OneMo Rucksack Standard: Mit einer Last von 15 kg ist OneMo nach einem 400-fachen Oszillationstest immer noch gut.

 

Grifflasttest:

Industriestandard: Mit einer Last von 6 kg ist der Rucksack nach einem 250-fachen Oszillationstest immer noch gut.

OneMo Rucksack Standard: Mit einer Last von 15 kg ist OneMo nach 250-maligem Oszillationstest immer noch gut.

 

Onemo Rucksack 5000 Mal Oszillationstest

Wie aus den obigen Daten hervorgeht, übertraf OneMo die aktuellen Standards für Tests mit hoher Intensität und langer Zeit, sodass keine Sorge um seine Zuverlässigkeit besteht.

 

Warum ist der OneMo-Rucksack für das Hauptfach mit Reißverschluss ausgelegt?

OneMo ist als Combo mit schnellem Zugriff und großem Lagergewicht konzipiert. Die ursprüngliche Idee von Fotografie / Designern ist es, OneMo als vielseitigen und praktischen Kamerarucksack zu entwickeln, der alle Bedürfnisse von Fotografen erfüllt. Das Hauptdesign mit Reißverschluss kann die Hindernisse durch Schultergurte beim Öffnen von OneMo verringern. Auf diese Weise kann der Benutzer die Kamera schnell herausnehmen und keine Aufnahme verpassen.

Es kommt jedoch mit dem Problem, dass der Reißverschluss das Gewicht trägt. Das heißt, mit Schultergurten auf der Rückseite wird das Schwerpunktzentrum beim Herumkarren nach vorne gekippt. Dann muss der Reißverschluss, der die vorderen und hinteren Teile des Rucksacks verbindet, viel Schwerkraft halten. Um dieses Problem zu lösen, hat OneMo wasserdichte Reißverschlüsse der Weltklasse-Marke ausgewählt, die auch bei maximaler Belastung noch zuverlässig sind.

Tatsächlich ist die Sorge, dass ein Reißverschluss das oben genannte Gewicht trägt, hauptsächlich auf die Qualitätsprobleme herkömmlicher Rucksäcke zurückzuführen. Die derzeitige Herstellungstechnik für Reißverschlüsse kann dieses Problem vollständig lösen. Darüber hinaus sind die aktuellen Mainstream-Rucksäcke mit einem Hauptreißverschluss ausgestattet, der die Last trägt, selbst wenn sie eine größere Kapazität als OneMo haben.

 

Bei allen erforderlichen strengen Qualitätsprüfungen wird der OneMo-Rucksack während des Herstellungsprozesses entnommen.

Das OneMo-Team strebt immer nach Perfektion in der Funktion und gibt sich nie mit weniger strengen Qualitätsanforderungen zufrieden.

Reißverschlusstest

Onemo Rucksack 5000 Mal Oszillationstest

 

Abriebfestigkeitsprüfung des Gewebes

OneMo Rucksack Abriebfestigkeitsprüfung von Stoff

 

Textilfestigkeit und Dehnungstest von Textilgewebe

OneMo Rucksack Textilfestigkeit und Dehnungstest für Textilgewebe

 

Wasserdichter Test

OneMo Rucksack Wasserdichter Test

 

Leder-Haltbarkeitstest

OneMo Rucksack Leder Haltbarkeitstest

 

Strenge Qualitätsprüfungen

Onemo Rucksack 5000 Mal Oszillationstest

 

Schließlich erhalten Kunden eine lebenslange Garantienach dem Kauf von OneMo Backpack zur Qualitätsgarantie (Hinweis: Detaillierte Informationen beziehen sich auf die Richtlinien auf der offiziellen Website).

 

Bei der Entwicklung von OneMo geht immer die Überzeugung einher, dass gute Produkte nicht nur funktional sind, sondern auch mit dem Leben der Benutzer interagieren. Und das Vertrauen in Qualität ist sowohl ein erster als auch ein nie endender Schritt. PGYTECH hat an dem Kernkonzept "Innovation, Qualität und Kundenerfahrung" festgehalten und wird unablässig nach qualitativ hochwertigeren Produkten und einer besseren Kundenerfahrung streben.

Der OneMo-Rucksack kostet ab 199 US-Dollar.